Mit Bus kollidiert

Ex-Stürmer-Star Samuel Eto’o nach Unfall im Spital

Schreck für Ex-Star-Stürmer Samuel Eto’o: Der 39-Jährige war in seiner Heimat Kamerun in einen Autounfall verwickelt. Dabei erlitt Eto’o zum Glück nur leichte Verletzungen, musste jedoch wegen weiterer Untersuchungen im Krankenhaus bleiben.

Wie „France Football“ berichtet, kollidierte Eto’o mit seinem Wagen auf dem Heimweg von einer Hochzeitsfeier mit einem Bus. Im Netz kursieren Bilder, die den völlig demolierten Boliden des Kameruners zeigen sollen.

Glück im Unglück: Bei dem Crash mit dem Bus soll es keine Todesopfer gegeben haben. Eto‘o zog sich eine leichte Kopfverletzung zu, muss wegen weiterer Tests noch im Spital bleiben.

Zahlreiche Erfolge
Vor etwas mehr als einem Jahr beendete Eto’o seine Karriere und ging als einer der erfolgreichsten Spieler aus Afrika in die Geschichte ein. Nachdem Eto‘o einen Teil seiner Ausbildung im Nachwuchs von Real Madrid absolviert hatte, landete er via Mallorca 2004 ausgerechnet beim FC Barcelona. Mit dem großen Rivalen von Real gewann Eto‘o 2006 und 2009 die Champions League, bevor ihm gleiches 2010 als Spieler von Inter Mailand glückte.

Auch im Nationalteam von Kamerun war Eto‘o ein Erfolgsgarant. Bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney gewann Kamerun mit Eto‘o Gold, zweimal führte der schnelle Angreifer sein Land zum Kontinentaltitel (2000, 2002). 56 Tore erzielte Eto‘o in 118 Spielen für das Nationalteam.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 03. Dezember 2020
Wetter Symbol

Sportwetten