09.11.2020 12:00 |

Ermittlungen laufen

Mülltonnen-Brandserie in Salzburg geht weiter

Die Brandserie in der Stadt Salzburg scheint kein Ende zu nehmen: In der Nacht auf Montag brannte erneut eine Mülltonne. Tatort: Im Bahnhofsviertel, nahe der Gesundheitskasse.

Bereits vergangenen Freitag brannten im selben Viertel mehrere Mülltonnen vor einer Volksschule bei der Elisabethkirche. Durch das Feuer wurde auch die Bibelausstellung der Kirche beschädigt. „Wir ermitteln derzeit in alle Richtungen. Vermutlich handelt es sich bei der Brandserie um schlechter Scherz von Jugendlichen“, sagte der Sprecher der Landespolizeidirektion Salzburg,Hans Wolfgruber. Zwei Verdächtige wurden bereits vergangene Woche geschnappt.

Auch in der Nacht auf vergangenen Samstag zündeten unbekannte Täter eine große Menge Altpapier an.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Juli 2021
Wetter Symbol