26.10.2020 10:05 |

Vereinslokal-Kontrolle

Corona-Regeln missachtet: Es hagelte 42 Anzeigen

Im Zuge einer Kontrolle in einem Kulturvereinslokal in Wien-Meidling am Sonntagabend mussten Beamte der Polizeiinspektion Arndtstraße feststellen, dass sämtlich Bestimmungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie dort missachtet wurden. Insgesamt 18 Personen saßen auf engem Raum beisammen und spielten Karten. Schlussendlich hagelte es 42 Anzeigen!

Keiner der Anwesenden in dem Lokal trug einen Mund-Nasen-Schutz. Auch der Mindestabstand wurde nicht eingehalten. Darüber hinaus gab es keine zugewiesenen Sitzplätze. Nach Rücksprache mit einem Verantwortlichen der Stadt Wien wurde die Veranstaltung aufgelöst und die Personen verließen die Örtlichkeit. Sowohl der Betreiber als auch die anwesenden Personen wurden mehrfach angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter