23.10.2020 10:00 |

Klagenfurt kommt:

Ein Déjà-vu ist im Kracher für Lafnitz verboten!

Fußball-Zweitligist Lafnitz empfängt heute Abend (18.30 Uhr) Klagenfurt - zum zweiten Mal innerhalb einer Woche. An das letzte Duell haben die Oststeirer keine guten Erinnerungen. Ob das Spiel jedoch überhaupt stattfinden kann, entscheidet sich erst im Laufe des Tages nach zwei Corona-Tests bei den Kärntnern.

Bloß kein Déjà-vu! Schon vor einer Woche lautete das Duell im Cup Lafnitz gegen Klagenfurt. Heute wartet nun der Liga-Hit. Und da wollen die Oststeirer gegen den Leader (bei dem sich Julian von Haacke das Kreuzband riss) nicht erneut so ein Dilemma wie beim 2:4 erleben - drei Tore fielen nach einem Eckball! „Die erste Halbzeit war extrem schlecht, das kann nur besser werden. Wir müssen endlich einmal gut starten und nicht immer nachlaufen“, fordert Stürmer Philipp Wendler volle Konzentration. Ob überhaupt gespielt werden kann, entscheidet sich erst: Denn nach einem Corona-Fall machen die Kärntner heute früh zuerst einen Schnelltest (damit man abfahren darf!), dann einen PCR-Test.

Auf Fehlersuche ist der 29-jährige Wendler auch abseits des Fußballplatzes. „Ich mache ein Masterstudium in Wirtschaftspädagogik. Und derzeit absolviere ich ein Schulpraktikum in Feldbach. Lehrer sein macht Spaß“, grinst Wendler, während die Pausenglocke läutet. Und mit Teamkollege Christoph Gschiel (auch Lehrer) hat er auch gleich eine Fahrgemeinschaft gebildet...

Michael Gratzer
Michael Gratzer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / 1°
stark bewölkt
-3° / 0°
stark bewölkt
-4° / 0°
leichter Schneefall
-3° / 1°
wolkig
-4° / 3°
stark bewölkt