Lieferungen nehmen zu:

Lkw-Lawine aus dem Norden

Für heftige Proteste vieler Anrainer im Waldviertel sorgen derzeit tonnenschwere Holztransporte, die über die Grenze rollen und durch die Ortschaften donnern - die „Krone“ berichtete.

Eine Studie der Statistik Austria beweist jetzt, dass Lieferungen aus Tschechien auf der Straße sprunghaft zunehmen. Kamen so 2018 knapp 8,3 Millionen Tonnen Güter ins Land, waren es ein Jahr später bereits 8,7 Millionen Tonnen. Das ist ein Plus von 4,2 Prozent. Somit ist Tschechien nach Deutschland bereits das zweitgrößte sogenannte Versandland für Waren, die mit dem Lkw nach Österreich kommen, erklären die Fachleute.

Signifikant zugenommen haben auch Lkw-Lieferungen aus Ungarn, berichtet der NÖ-Wirtschaftspressedienst. Deren Volumen sei in nur einem Jahr um 3,2 Prozent angestiegen.

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-3° / 1°
stark bewölkt
-2° / 1°
stark bewölkt
-3° / 1°
wolkig
-4° / 1°
stark bewölkt
-5° / -2°
stark bewölkt