Barca-Trainer sauer

Koeman von Getafe-Spieler bei Pleite beschimpft

Was für eine Blamage für den FC Barcelona! Die Katalanen verloren am Samstag beim FC Getafe mit 0:1. Roland Koeman ärgerte nach dem Match nicht nur die Niederlage, sondern auch ein Spieler des Gegners ...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Getafe-Kicker Allan-Romeo Nyom soll den Barca-Trainer während des Spiels mehrmals beschimpft haben. „Ich habe Jose Bordalas (Trainer des FC Getafe, Anm.) gesagt, dass Nyom respektlos war. Er hat in zwei oder drei Situationen hässliche Dinge zu mir gesagt, die ich nicht wiederholen möchte. Das war nicht schön. Ich habe ihm auch gesagt, er soll mit seinem Spieler sprechen“, so Koeman bei der Pressekonferenz.

Außerdem machte sich Allan-Romeo Nyom auch bei Barcelona-Star Lionel Messi unbeliebt, dem er in der ersten Halbzeit den Ellenbogen ins Gesicht rammte.

Getafe-Coach Bordalas nahm seinen Schützling gegen die Vorwürfe seines Kollegen in Schutz: „Ich habe noch nicht mit ihm gesprochen, das werde ich morgen machen. Ich glabue nicht, dass Nyom das getan hat, ich kenne ihn gut. Er ist eine sehr respektvolle Person. Ich erlaube aber natürlich kein schlechtes Benehmen.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. Mai 2022
Wetter Symbol