14.10.2020 08:07 |

Eigenartiger Auftritt

Rätselhafter Zustand: Wirbel um Tyson-Interview

Was ist denn mit Mike Tyson los? Das dachten sich wohl viele TV-Zuschauer nach einem TV-Interview der Box-Legende. Sein Zustand sorgte jedenfalls für Rätselraten.

Die Box-Legende war zu Gast im britischen Frühstücksfernsehen. Dabei wurde Tyson bei „Good Morning Britain“ auf ITV von den bekannten Moderatoren Piers Morgan und Susanna Reid live interviewt.

Sein Verhalten war jedoch eigenartig: Denn der 54-Jährige wirkte müde und angeschlagen. Zudem hatte er Probleme beim Sprechen. Was Besorgnis in den sozialen Medien auslöste.

„Er war vielleicht betrunken“
Journalist Mike Graham kritisierte wiederum Tyson und die Sendungsverantwortlichen: „Dieser Mann ist offensichtlich nicht im Zustand, vor eine Kamera zu treten. Er war vielleicht betrunken.“ In seiner Sendung auf Talk Radio sagte er: „Meine Producer hätten gesagt: Man kann ihn nicht live gehen lassen. Er wird lächerlich aussehen, es würde aussehen, als ob wir das ausschlachten wollen.“

Tyson gibt Erklärung ab
Wenig später meldete sich dann auch Tyson via Twitter zu Wort. „Ich habe versucht, für das Interview lang wach zu bleiben, aber ich bin eingeschlafen und wenn ich einmal schlafe, bin ich schwer wieder aufzuwecken, wie ein Löwe. Ich trainiere hart und gehe früh ins Bett.“ Zur Erklärung: Zum Zeitpunkt des Interviews war es in Los Angeles bereits kurz vor 23 Uhr. „Ich hatte auch keinen Monitor und konnte euch nicht sehen, ich habe vergessen, in die Kamera zu gucken.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten