Mit Steinen und Ästen

Fische attackiert: Ex-Polizist vertrieb Tierquäler

Mit Pflastersteinen und knüppeldicken Ästen wollten Tierquäler die schönen Kois in einem Teich im niederösterreichischen Langenzersdorf erschlagen! Die japanischen Fischraritäten wären wohl tot zu Boden gesunken oder in der Bratpfanne gelandet, hätte nicht ein Ex-WEGA-Beamter und Petrijünger die Rowdys vertrieben.

„Die meisten Menschen sind beim Anblick dieser Wunderwesen, die majestätisch in unserem idyllischen Teich schwimmen, total ergriffen“, schildert Anrainer Michael Bübl. Seit die Zauberfische in der „Seeschlacht“ schwimmen, ist der Geschäftsmann zum Koi-Experten geworden: „In Japan sind diese Fische heilig. Am 5. Mai ist den schuppigen Glücksbringern in Asien ein Feiertag gewidmet.“

Den jugendlichen Rowdys, die sich regelmäßig dort herumtreiben, ist das freilich alles egal. Zuletzt versuchten die Halbwüchsigen, die edlen und auch recht zutraulichen Zuchtkarpfen auf grausame Weise zu töten. Das aber verhinderte ein früherer WEGA-Beamter, der mit seinem Enkerl dort spazieren ging, kraft seiner polizeilichen Erfahrung. Auch drei beherzte Petrijünger eilten zu Hilfe. Gemeinsam wurden die Koi-Quäler vertrieben.

Mark Perry und Thomas Werth, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
10° / 15°
stark bewölkt
9° / 15°
stark bewölkt
10° / 17°
Nebel
9° / 20°
heiter
8° / 15°
stark bewölkt