06.10.2020 06:00 |

Filmstars als Hit

Trump gegen Biden: TV-Parodie als Lachnummer

Die TV-Debatte zwischen US-Präsident Donald Trump und Herausforderer Joe Biden hat weltweit für Schlagzeilen gesorgt. In einem Sketch für die Satire-Show „Saturday Night Live“ schlüpften die US-Filmstars Alec Baldwin und Jim Carrey in die Rollen von Trump und Biden und machten die Präsidentschaftskandidaten zur Lachnummer.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Carrey und Baldwin spielten das berüchtigte TV-Duell der beiden Politiker nach. Wie Trump fiel Baldwin seinem Konkurrenten ständig ins Wort, Carrey als Biden vermaß, ob der Corona-Abstand zwischen den Redepulten korrekt ist.

Der Sketch: 

Zuletzt betrat Schauspielerin Maya Rudolph als Kamala Harris, Bidens Kandidatin für das Vizepräsidentenamt, die Bühne - und rang Baldwins Trump eine Entschuldigung für seinen rabiaten Auftritt ab.

Einen knappen Monat vor der US-Präsidentschaftswahl zieht der Herausforderer von Trump, der Demokrat Biden, in den Umfragen immer weiter davon. Und zwar sowohl landesweit als auch in jenen Bundesstaaten, die für den Ausgang der Wahl entscheidend sein dürften.

Kronen Zeitung/krone.at

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol