Alkohol ist schuld

Für Doppler Wein und Sparschwein ins Gefängnis

Sechs Monate Haft mögen angesichts der Beute - ein Doppler Wein und ein Sparschwein - hart klingen. Aber der 56-jährige Angeklagte in Linz hatte bereits 19 einschlägige Vorstrafen angesammelt.

Für einen Doppler Wein und ein Sparschwein, die er in einer Gärtnerei in Linz-Urfahr bei einem Einbruch gestohlen hat, wandert ein 56-jähriger Linzer sechs Monate hinter Gitter. Eine andere Strafe war bei seinen 19 Vorstrafen nicht möglich. „Sie waren ja länger im Häf’n als heraußen“, wunderte sich der Linzer Richter Christoph Freudenthaler. „Haben Sie nie eine Weisung zum Alkoholentzug bekommen?“

Wenig Erinnerung
Alkohol sei bei all seinen Straftaten im Spiel gewesen, beteuerte der Angeklagte. Er könne sich daher auch nicht mehr so genau an den Einbruch erinnern.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Oktober 2020
Wetter Symbol