01.10.2020 18:16 |

Weil Auto rauchte

Kärntnerin stieg nach Unfall aus und stürzte ab

Eine 46-Jährige aus Klagenfurt ist am Donnerstag nach einem Verkehrsunfall in Brückl aus ihrem Auto ausgestiegen und über eine steile Böschung gestürzt. Ihr Auto hatte zu rauchen begonnen. . .

Laut Polizei war die Frau auf einer einspurigen Gemeindestraße unterwegs gewesen, als sie links von der Fahrbahn abkam und die Leitschiene touchierte. Weil ihr Auto zu rauchen begann, verließ die Frau das Fahrzeug.

Danach stürzte sie über eine Böschung ab und wurde verletzt. Andere Fahrzeuglenker alarmierten die Rettung und leisteten Erste Hilfe. Die Klagenfurterin wurde mittels Seil vom Rettungshubschrauber Christophorus 11 geborgen und ins Klinikum geflogen.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Brückl, St.Filippen, Pischeldorf sowie St.Michael ob der Gurk. Am Fahrzeug sowie an der Straßenleiteinrichtung entstand erheblicher Sachschaden.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol