Enorme Wucht bei Crash

Alle 36 Minuten ein Wildunfall in Oberösterreich

14.696 Wildunfälle in einem Jahr – alle 36 Minuten kommt es auf Oberösterreichs Straßen zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Wild. Trifft man mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h auf ein 80 Kilogramm schweres Wildschwein, so wirkt ein Aufprallgewicht von zwei Tonnen auf Fahrzeug und Lenker ein.

„Im Jahr 2019 gab es auf gewissen Strecken eine Reduktion der Wildunfälle um 85 Prozent“, freut sich Landesjägermeister Herbert Sieghartsleitner. Dafür verantwortlich sind spezielle Wildwarngeräte die, in Abstimmung vom Land OÖ und dem Landesjagdverband, auf gefährlichen Straßenabschnitten angebracht wurden. Über 600 Straßenkilometer sind in Oberösterreich durch solche Warngeräte bereits entschärft. Von 2011 bis 2019 konnten damit etwa 16.000 Wildunfälle verhindert werden.

Ein tödlicher Unfall
Trotz der Vorkehrungen kam es im Vorjahr zu 14.696 Unfällen, dabei wurden 87 Personen verletzt, für einen Beteiligten endete der Crash sogar tödlich. „Trifft man auf ein Wildschwein, wirkt ein Aufprallgewicht von zwei Tonnen auf Auto und Fahrer“, warnt Othmar Thann, Direktor des KFV.

Philipp Zimmermann
Philipp Zimmermann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol