15.09.2020 07:45 |

In der „Corona-Blase“

Pizza und Torte: So „feierte“ Thiem seinen Triumph

Erst um Mitternacht kehrte Dominic Thiem mit seinem Team von der Anlage ins Hotel zurück, auch die Stunden nach der Sternstunde verbrachte der frischgebackene US-Open-Champion in der künstlichen „Corona-Blase“.

Eine große Party mit Freunden in New York? Fehlanzeige! Die Feier fiel bescheiden aus. Dominic ließ sich eine große Familien-Pizza in die Suite liefern, als Nachspeise gab’s eine üppige Schoko-Torte.

Keine Verschnaufpause
Stundenlange Telefongespräche, unzählige Nachrichten auf dem Handy. Kein Schlaf für den 27-Jährigen, bereits in aller Früh läutete der Wecker. „Ein Interview-Marathon für amerikanische TV-Stationen, P.R.-Termine und Shootings“, verrät Tour-Begleiter Lucas Leitner, „Dominic hatte nach dem Matchball keine Verschnaufpause. Kein Wunder, dass er erschöpft ist.“

Peter Moizi, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten