14.09.2020 18:46 |

Innenstadt-Belebung

Grazer Öffis an Samstagen ab sofort gratis

Ab sofort sind die Öffis in Graz an den Samstagen gratis. Die Stadt will damit mehr Menschen in die Innenstadt bringen und so die angeschlagene Wirtschaft ankurbeln. Auch die Parksituation soll verbessert werden. So wird an Angeboten für die Nutzung der Garagen im Zentrum der Murmetropole gearbeitet.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Laut Frequenzmessungen bummeln an einem durchschnittlichen Samstag im Herbst 40.000 Menschen durch die Grazer Innenstadt. Doch dann kam der Lockdown. Und die Kunden blieben aus. Viele Geschäft haben nach wie vor mit Umsatzeinbußen zu kämpfen.

Aktion vorerst bis Jahresende anberaumt
Man wolle den stationären Handel und die Gastronomie in den schwierigen Zeiten der Corona-Restriktionen unterstützen, so Bürgermeister Nagl (ÖVP). „Wir führen ab sofort bis Jahresende einen kostenlosen Öffi-Samstag ein.“ Eine Verlängerung sei nicht ausgeschlossen. Laut einer Umfrage, die im Auftrag der Stadt Graz und der Holding Graz heuer im Sommer durchgeführt wurde, ist die Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ein wichtiges Kriterium.

Um Kaufkraft in die Innenstadt zu bekommen, brauche es beides: „Einen attraktiven ÖV und das Miteinbeziehen des motorisierten Individualverkehrs“, betont Armin Sippel vom Koalitionspartner FPÖ.

Parkplatzsituation angespannt
Bekanntlich findet man in der Kurzparkzone nur schwer einen Parkplatz, und die Parkgaragen sind teuer. „Hier arbeitet das Citymanagement gerade mit den Garagenbetreibern verbesserte Konditionen und ein Gutzeitsystem für Kunden aus“, sagt der Stadtchef.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Steiermark Wetter
2° / 4°
leichter Regen
2° / 4°
Regen
3° / 4°
Regen
4° / 5°
bedeckt
3° / 10°
bedeckt



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung