15.09.2020 08:05 |

Causa Commerzialbank:

Stadtchefin setzt sich zur Wehr

Nach der Rücktrittsaufforderung durch die ÖVP wehrt sich nun die Stadtchefin von Mattersburg, Ingrid Salamon: „Ich habe die Vorwürfe schon mehrmals entkräftet“. Der ÖVP gehe es in der Sache allerdings nur ums Anpatzen, ärgert sich die SPÖ-Politikerin.

Die Türkisen hatten - wie berichtet - die Ex-SPÖ-Klubobfrau aufgefordert, eine eidesstattliche Erklärung bezüglich möglicher Geschenkannahme und der Feier zu ihrem 60. Geburtstag abzugeben. Diese Erklärung sei ausgeblieben, daher müsse Salamon zurücktreten, forderte daraufhin ÖVP-Landesgeschäftsführer Patrik Fazekas.

„Ich habe schon mehrmals betont, dass ich zu meinem 60. Geburtstag kein Goldgeschenk von Pucher bekommen habe. Weiters habe ich schon öfters bekannt gegeben, dass die Rechnung meiner 60er-Feier von meinem Mann bezahlt wurde“, betont Salamon. Dies habe sie auch im Rahmen der Gemeinderatssitzungen mitgeteilt. Ihr werde seitens der ÖVP aber immer wieder das Wort im Mund umgedreht. „Das ist schlechter Stil und ich finde diese Vorgangsweise sehr fragwürdig“, meint die Stadtchefin. Ihr Ziel sei es, den Schaden aus der Bank-Affäre für die Mattersburger gering zu halten.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 30. September 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
13° / 16°
einzelne Regenschauer
10° / 21°
stark bewölkt
12° / 16°
stark bewölkt
12° / 16°
bedeckt
12° / 17°
stark bewölkt
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.