Zweijahresvertrag

Sforza Nachfolger von Trainer Koller in Basel

Der FC Basel hat den Nachfolger für den abtretenden Ex-ÖFB-Teamchef Marcel Koller gefunden: Neuer Trainer wird der ehemalige Schweizer Internationale Ciriaco Sforza, teilte der Club am Mittwochabend mit. Zuletzt war der 50-Jährige beim FC Wil engagiert. In Basel unterschrieb er einen Zweijahresvertrag.

Sforza gewann als Profi mit Bayern München 1996 den UEFA-Cup und 2001 die Champions League. Zweimal, 1998 mit Kaiserslautern und 2001 mit Bayern München, wurde der Mittelfeldspieler deutscher Meister. In der Schweiz wurde er Meister und Cupsieger mit den Grasshoppers (1991 bzw. 1988). Als Trainer arbeitete Sforza bisher in der Super League für Luzern und die Grasshoppers, in der Challenge League für Wohlen und Wil.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)