24.08.2020 10:45 |

Radfahrer verletzt

Autofahrerin flüchtete nach Unfall mit 14-Jährigem

Fahrerflucht beging eine Autofahrerin Sonntagnachmittag in Leoben, nachdem ihr Fahrzeug mit einem 14-jährigen Radfahrer kollidiert war. Der Bursch wurde leicht verletzt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gegen 16.30 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der Donawitzerstraße und der Bahnstraße zu der Kollision zwischen dem Auto und dem Radfahrer. Der Jugendliche stürzte und verletzt sich. Zwar hielt die Pkw-Lenkerin kurz an und erkundigte sich nach dem Befinden des Burschen - doch noch bevor dieser antwortete, fuhr die Frau einfach weiter.

Beim Auto handelt es sich laut Polizei um einen roten Seat Ibiza mit Leoben-Kennzeichen. Die Motorhaube und das Dach seien schwarz gewesen. Die Lenkerin war laut Beschreibung des Verletzten blond und etwa 20 bis 30 Jahre alt.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-4° / 5°
stark bewölkt
-5° / 5°
stark bewölkt
-6° / 5°
stark bewölkt
-1° / 5°
Schneeregen
-4° / 2°
starker Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)