24.08.2020 13:00 |

Am Hanuschplatz

250.000 Euro für ein neues WC

Die nicht mehr ganz neue öffentliche Toilette beim Hanuschplatz wird erneuert. Der Stadt ist dieses kleine Bauprojekt 250.000 Euro wert. Vom alten Bau bleibt natürlich fast nichts übrig.

Das Gebäude am Hanuschplatz mit der öffentlichen Toilette ist nicht gerade ein Prunkbild in der Mozartstadt. Ein Grund, warum die Planungen nun abgeschlossen sind, die Arbeiten für ein neues WC bereits diesen Montag beginnen.

Konkret investiert die Stadt Salzburg 250.000 Euro in die neuen, hochwertigen Sanitäranlagen. Der stattliche Betrag kommt zusammen, weil zuerst fast alles abgerissen, dann unter anderem moderne Beleuchtungs- und Lüftungssystem installiert werden müssen.

Für Ersatz für die nächsten Wochen ist übrigens auch gesorgt: Erleichtern kann man sich ab Anfang September übergangsweise in Container-Klos. Noch in diesem Jahr dürfte das neue Hanuschplatz-WC „aufsperren“. Der Eintritt wird dann 50 Cent betragen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)