19.08.2020 11:54 |

Wahn und Wirklichkeit

„Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden“

Die unappetitlichen Neigungen ihres Mannes haben Helga (Pilar Castro) dazu bewogen, ihn in eine geschlossene Anstalt einliefern zu lassen. Im Zug zurück nach Madrid kommt sie mit einem Mann (Ernesto Alterio) ins Gespräch, der behauptet, Psychiater an eben jener Klinik zu sein. Die Penetranz, mit der er Helga die Schilderungen makabrer Fälle aus seiner Praxis aufdrängt, sollte die allein reisende Frau eigentlich stutzig machen ...

Regisseur Aritz Moreno inszeniert diese Adaption eines Romans von Antonio Orejudo ganz in der Tradition einer spanischen Groteske, die kokett an menschlichen Abgründen entlangflaniert und ihren Suspense aus dem narrativen Sog zwischen Wahn und Wirklichkeit speist.

Dennoch lassen einen die auf die Spitze getriebenen „Bizzarerie“ seltsam kalt. Zu abstrakt bleibt das Einzelschicksal hinter den lustvoll deklinierten Schrecknissen.

Kinostart von „Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden“: 21. August.

Christina Krisch, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.