Wilder Vertragspoker

Alabas Zögern: Interesse aus England steigt wieder

Ausgerechnet vor dem Champions-League-Halbfinale gegen Überraschungsmannschaft Olympique Lyon ist auch wieder ÖFB-Teamspieler David Alaba ein großes Thema in den Medien. Weil es weiterhin keine Einigung mit dem FC Bayern München gibt, soll das Interesse aus England wieder steigen.

Der vielseitige Abwehrspieler, dessen Vertrag beim deutschen Rekordmeister im Sommer 2021 ausläuft, weckt wieder einmal das Interesse der Premier League. Manchester City hatte ja bereits versucht, Alaba in diesem Sommer auf die Insel zu locken.

Laut „Sky Sports“ sollen jetzt weitere Premier-League-Klubs, genauer gesagt Manchester United und Chelsea, ein Auge auf den österreichischen Abwehrmann werfen. Dabei werden vor allem Alabas Vertragsverhandlungen mit dem FC Bayern genauestens verfolgt.

Weiteres Treffen
Wie die „Bild“ berichtet, gab es vergangenen Freitag ein Treffen zwischen Alabas Berater Pini Zahavi und den Bayern-Verantwortlichen. Zur einer Einigung kam es nicht, Knackpunkt sei weiterhin das Gehalt. Beide Parteien einigten sich auf ein weiteres Treffen. Alabas Fokus gilt nun ohnehin voll und ganz der Champions League.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten