18.08.2020 08:23 |

Bei Feierlichkeiten

Raketenangriffe auf afghanische Hauptstadt Kabul

In der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am Unabhängigkeitstag in mehreren Stadtteilen Raketen eingeschlagen. Berichte über Opfer oder Schäden gab es zunächst nicht. Afghanistan feiert an diesem Dienstag den 101. Jahrestag seiner Unabhängigkeit.

Geschoße schlugen auch unweit einer Zeremonie im Bezirk Shashdarak ein, an der der afghanische Präsident Ashraf Ghani teilnahm.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.