15.08.2020 18:51 |

Heftige Regenfälle

Radweg in Tirol unterspült und teils weggerissen

Ein stark frequentierter Radweg in Kirchberg in Tirol (Bezirk Kitzbühel) ist durch die leicht Hochwasser führende Aschauer Ache in der Nacht auf Samstag unterspült und teilweise weggerissen worden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Gegen 11 Uhr am Samstag hatte ein Radfahrer Meldung bei der Polizei erstattet, dass der parallel an der Bachböschung verlaufende Radweg zwischen Ache und Landesstraße L 203 unterbrochen sei.

Radweg bleibt vorerst gesperrt
Es wird angenommen, dass die teils heftigen Regenfälle in der Nacht dazu geführt hatten, dass der Weg in seiner gesamten Breite von zwei Metern und auf einer Länge von etwa fünf Metern weggerissen wurde. Der Radweg ist bis auf Weiteres unpassierbar.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
12° / 21°
leichter Regen
11° / 19°
leichter Regen
11° / 20°
einzelne Regenschauer
11° / 19°
leichter Regen
11° / 20°
einzelne Regenschauer
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.