Galerie Stadt Traun:

Ein bunter Kosmos aus Köpfen und Mythen

„Manchmal kommt es anders“, meint Alexandra Wolf-Zifferer, Leiterin der Galerie der Stadt Traun. Alle Ausstellungen wurden verschoben. Aber das hat auch etwas Gutes. Dafür zeigt man nämlich erstmals „Blätter aus der Grafiksammlung“ und entdeckt, dass der Fundus an Werken aus dem Depot recht beachtlich ist.

„Wir widmen uns eher den kleinen, aber sehr feinen Exponaten unserer Grafiken“, sagt Alexandra Wolf-Zifferer über die Auswahl, die sie für die Sonderausstellung getroffen hat. Die coronabedingte Änderung im Plan macht nun aber eindrucksvoll deutlich, dass Traun seit mehr als 40 Jahren Kunst ankauft und sammelt. Regionale Kunstschaffende und große Namen kommen zum Zug.

Stiere und Adel
Mit dem Thema „Kopf“ wurde noch eine Themenklammer gesetzt, die etwa eine selten gesehene Druckgrafik des Phantastischen Realisten Wolfgang Hutter aus dem Depot holt. Aber auch der liebliche Satiriker Paul Flora, Kaltnadel-Expertin Therese Eisenmann oder der Salzburger Surrealist Felix Zabukovnik sind Entdeckungen auf dem Rundgang. Landschaften, märchenhafte Adelsszenen und kraftvolle Stierzeichnungen gibt es auch.

Junge Comics
„Das Leben in fremden Galaxien“ war das Motto eines Zeichenwettbewerbs der Galerie, der coronabedingt ohne Vernissage endete. Die Siegerin steht fest: Karina Weger, HBLA für Kunst in Linz, stach aus 260 Einreichungen mit einem Apocalypse-Comic hervor. Die Ausstellung wird 2021 nachgeholt.

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)