„Mir geht es gut!“

Mihajlovic gewinnt schlimmen Kampf gegen Leukämie

„Leukämie“ - es ist etwas mehr als ein Jahr her, dass Sinisa Mihajlovic mit seinem Geständnis für Bestürzung und Bangen gesorgt hat, an Blutkrebs erkrankt zu sein! Mit Tränen in den Augen hatte der Trainer des FC Bologna am 13. Juli bei einer Pressekonferenz aber nahezu im selben Atemzug erklärt, nicht aufgeben zu wollen. „Ich werde diese Krankheit besiegen, (...) für alle, die mich lieben!“ Und tatsächlich: Der 51-jährige Serbe scheint den bisher größten Kampf seines Lebens gewonnen zu haben ...

„Mir geht es gut, das zeigen die jüngsten Untersuchungen. Neun Monate nach der Knochenmark-Transplantation geht es mir wie vor der Erkrankung. Das ist wichtig und nicht selbstverständlich. Wahrscheinlich geht es mir besser als früher“, lässt der frühere Nationalspieler von Serbien und Serbien-Montenegro all jene wissen, die an seinem Schicksal der vergangenen Monate Anteil genommen hatten.

Seinen Job als Trainer des FC Bologna hatte Mihajlovic auch in den schlimmsten Tagen und Wochen seiner Krankheit nicht aufgegeben - auch wenn er zeitweise nicht bei der Mannschaft sein konnte. Die Behandlung einer Leukämie ist kein Zuckerschlecken und verlangt einem Menschen alles ab - Bilder aus der ersten Zeit zurück im Fußball-Umfeld (siehe oben) zeugen davon, was der Bologna-Trainer mitgemacht haben muss ...

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)