04.08.2020 16:00 |

Interview

„Viele Winter-Gäste sind jetzt auch da“

Michael Sinnhuber, Chef des Tourismusverbandes Mittersill, Hollersbach und Stuhlfelden, verrät: Die Saison läuft besser als erwartet.

Herr Sinnhuber, was ist in der heurigen Saison anders?

Es ist aufgrund der Umstände eine interessante Situation, natürlich sind die Einschränkungen durch das Coronavirus allgegenwärtig. Aber wenn ich schaue, was bei uns in den Gemeinden so los ist, muss ich schon sagen: Es schaut gut aus. Von den Betrieben her gibt es vorwiegend positive Reaktionen. Mit dem Juli sind die meisten sehr zufrieden. In der Tat berichteten mir einige Hoteliers auch von einem Plus bei den Zahlen.

Wie können Sie sich diese Entwicklung erklären nach den ganzen Befürchtungen?

Ich denke, dass die Gäste, die normalerweise im Winter zu uns kommen, uns jetzt auch im Sommer besuchen kommen. Von der Zielgruppe her setzt die ganze Region sehr stark auf Gäste aus dem deutschsprachigen Raum. Die arabischen Gäste machen bei uns beispielsweise wenig aus. Alles in allem eine perfekte Situation.

Antonio Lovric
Antonio Lovric
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.