Bayern-Star im Fokus

Schnappt PSG Jürgen Klopp den Wunschspieler weg?

Mittelfeldspieler Thiago steht vor dem Abschied aus München! Der Bayern-Star, dessen Vertrag - wie der von ÖFB-Teamspieler David Alaba - im Sommer 2021 ausläuft, wurde in den letzten Wochen intensiv mit dem FC Liverpool in Verbindung gebracht. Grätscht Paris Saint-Germain aber vielleicht doch noch dazwischen?

Es war schon die Rede davon, dass sich der Spanier mit Liverpool-Trainer Jürgen Klopp einig ist. Thiago gilt als absoluter Wunschspieler des Deutschen. Klopp gab bereits den Kaufbefehl, nur noch die Ablösesumme müsse geklärt werden. Die Bayern wollen 30 Millionen Euro, die „Reds“ sind aber nicht bereit, diese Summe zu bezahlen.

Jetzt steigt auch ein anderer Spitzenklub in den Thiago-Poker ein. Wie „Le10Sport“ berichtet, soll Paris Saint-Germain ein Auge auf den Mittelfeldspieler werfen. Es soll auch bereits ein Angebot von PSG-Sportdirektor Leonardo geben. Dieses kratzt offenbar an der 30-Millionen-Marke. Nun wird verhandelt.

„Er hat sich entschieden“
Eines steht jedenfalls fest: Thiago sucht eine neue Herausforderung, will die Bayern verlassen. „Hasan Salihamidzic hatte ein Gespräch mit Thiago. Wir waren optimistisch, aber Thiago sagte ihm vor einiger Zeit, dass er etwas Anderes machen möchte. Er hat sich scheinbar entschieden“, meinte zuletzt Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 05. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.