01.08.2020 21:16 |

Drama in Imst

Mann (79) auf Schutzweg von Auto erfasst - tot

Im Imst kam es am Samstag zu einem tödlichen Verkehrsunfall: Ein Fußgänger (79) wurde auf einem Schutzweg von einem Pkw erfasst und so schwer verletzt, dass er kurz darauf verstarb.

Es war gegen 10.15 Uhr, als der der 69-jährige Österreicher mit seinem Pkw in Imst unterwegs war. Zur selben Zeit ging ein 79-jähriger Fußgänger auf einem parallel verlaufenden Gehweg, der durch eine Leitschiene abgetrennt war, informiert die Polizei am Samstagabend. 

Von Auto erfasst und zu Boden geworfen
Als sich das Auto laut Exekutive unmittelbar vor dem Schutzweg befand, betrat der Mann denselben. „Der Autofahrer versuchte noch nach links auszuweichen, der Fußgänger machte aber laut Zeugenaussagen noch einen weiteren Schritt in Richtung des Fahrzeugs, wurde auf der Beifahrerseite erfasst und zu Boden geworfen“, schildert die Polizei. 

Mann erlag seinen schweren Verletzungen
Der in Tirol wohnhafte Türke blieb verletzt am Boden liegen. Die Rettungskette wurde sofort in Gang gesetzt, der Mann erstversorgt und mit Verdacht auf Schädelbasisbruch ins Krankenhaus Zams eingeliefert. Von dort wurde er weiter in die Klinik Innsbruck überstellt, wo er aber nach massiven Hirnblutungen den Kampf um sein Leben verlor und seinen schweren Verletzungen erlag.

Am beteiligten Auto war lediglich der Außenspiegel abgerissen. Ansonsten konnte die Polizei keine Beschädigungen festgestellt werden.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
16° / 32°
heiter
14° / 31°
heiter
15° / 29°
heiter
15° / 32°
heiter
15° / 31°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.