31.07.2020 20:00 |

Wirbel um Wohnsitz

Straches NÖ-Adresse auch in U-Ausschuss-Akten

In der Debatte um den Wohnsitz von Heinz-Christian Strache ist ein weiteres Indiz dafür aufgetaucht, dass der Spitzenkandidat des Team HC Strache seinen Lebensmittelpunkt nicht in Wien hat. In den Bergen von Akten des Ibiza-U-Ausschusses findet sich auch mehrmals seine Adresse - und zwar jene in Niederösterreich.

Es gibt Situationen im Leben, in denen muss man angeben, wo man wohnt - etwa in Formularen, Verträgen, wenn der Arzt einem Befunde schicken möchte und so weiter. Würden Sie auf die Idee kommen, in solchen Situationen die Adresse Ihres Nebenwohnsitzes anzuführen, sofern Sie einen haben? Nein? Heinz-Christian Strache wohl auch nicht.

Seit Tagen beteuert der Spitzenkandidat des Team HC Strache, dass er seinen Hauptwohnsitz in Wien und seinen Nebenwohnsitz in Niederösterreich hat - und das nicht nur auf dem Papier.

Allerdings tauchen ständig neue Indizien auf, die genau das Gegenteil vermuten lassen. Das jüngste Indiz: Auch in den Bergen von Akten des Ibiza-U-Ausschusses findet sich mehrmals seine Adresse - und zwar jene im niederösterreichischen Klosterneuburg. Weil er ebendiese in gewissen Situationen im Leben angegeben hat.

Die Frage des Wohnsitzes ist deshalb relevant, weil nur jene Kandidaten zur Gemeinderatswahl in Wien antreten können, die in der Bundeshauptstadt ihren Hauptwohnsitz und Lebensmittelpunkt haben.

Sandra Schieder, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.