Alkohol im Spiel:

Führerschein-Schwindler flog beim Einparken auf

Dass er betrunken wohl nicht ganz so zielsicher einparkte, wurde einem Lenker in St. Pölten zum Verhängnis. Der Mann aus dem Bezirk Lilienfeld wurde von einer Polizistin kontrolliert, wies sich mit einem slowakischen Führerschein aus. Dieser erwies sich als Fälschung – und das offenbar nicht zum ersten Mal

Weil die Stimme eines 47-jährigen Autolenkers bei der Führerscheinkontrolle mindestens ebenso zittrig war, wie seine Hände beim vorherigen Einparkmanöver in der Josefstraße, merkte eine erfahrene Polizistin in St. Pölten , dass da etwas nicht stimmte. Und in der Tat: Der Mann konnte nur einen slowakischen Führerschein vorweisen, der sich nach kurzer Überprüfung ebenso als Fälschung entpuppte, wie jene rumänische Lenkberechtigung, mit welcher der Schwindler bereits Jahre zuvor aufgeflogen war. Noch umfangreicher fiel die Anzeige schließlich aber aus, weil der Mann beim Einparken im Rausch auch noch 1,6 Promille Alkohol im Blut hatte – und dabei auch eine Hausmauer touchierte!

Gleich 2,4 Promille Alkohol hatte eine Autofahrerin im Blut, die bei einem Planquadrat im Bereich Altlengbach und Neulengbach, Maria Anzbach sowie Eichgraben im Bezirk St. Pölten ins der Polizei ins Netz ging. Ihr wurde – wie zwei weiteren Alko-Sündern – an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen. So wie auch sieben (!) Lenkern, die sich unter Drogeneinfluss hinters Lenkrad gesetzt hatten.

Vor allem Tempobolzer hatten die Uniformierten indes bei Schwerpunktkontrollen im Bezirk Gänserndorf im Visier. 17 Raser wurden erwischt, dazu 17 Autofahrer wegen Missachtung der Gurtenpflicht und sieben Lenker wegen Telefonierens am Steuer .

Nikolaus Frings und Christoph Weisgram, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 03. August 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
19° / 19°
starke Regenschauer
18° / 20°
starke Regenschauer
20° / 20°
starke Regenschauer
19° / 23°
starke Regenschauer
17° / 18°
starke Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.