23.07.2020 15:11 |

Staunen über Foto

Lena Gercke zwei Wochen nach Geburt gertenschlank

Gerade einmal zwei Wochen ist es her, dass Model Lena Gercke ihre erste Tochter Zoe zur Welt gebracht hat. Dass sie gerade noch schwanger war, sieht man der schönen Blondine aber nicht mehr an. Vom Babybauch ist keine Spur übrig geblieben.

Die 32-Jährige präsentierte ihren beeindruckenden After-Baby-Body jetzt auf Instagram und machte ihre Fans damit sprachlos. 

Gertenschlank
Auf dem ersten Foto nach der Geburt ist die Model-Schönheit in einer zerknitterten Leinenhose, zu der sie ein bauchfreies BH-Top trägt, zu sehen. Sie ist gertenschlank und könnte direkt zurück auf den Laufsteg.

Sie selbst wollte ihren Fans übrigens nicht ihren Körper zeigen, sondern die Strapazen einer Mutter. Zu dem Foto teilte sie mit, dass sie keine „Zeit zum Bügeln“ mehr habe und deshalb in einer zerknautschten Hose herumlaufe.

Topmodel und Moderatorin
Gercke moderierte zuletzt unter anderem die Castingshow „The Voice of Germany“ und war - ebenfalls auf ProSieben in der Show „Das Ding des Jahres“ zu sehen. Gercke wuchs im niedersächsischen Cloppenburg auf und gewann 2006 die erste Staffel von Heidi Klums Castingshow „Germany‘s Next Topmodel“ (GNTM). In der Vergangenheit war sie unter anderem mit dem Fußballer Sami Khedira liiert.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol