Auf Fossiliensuche

So werden Wanderer selbst zu Forschern

Oberösterreich
13.07.2020 14:00
Er muss es wissen: Der Finder des Pliosaurier-Zahns von Ebensee, Alexander Lukeneder aus Steyr, hat in einem Buch Wanderrouten zusammengestellt, auf denen jeder ganz leicht selbst zum Forscher werden kann. Interessante Funde können online gemeldet werden und man bekommt Bescheid, worum es sich handelt.

Seit frühester Kindheit ist Alexander Lukeneder auf der Suche nach Artefakten längst vergangener Zeiten: „Damals war ich oft mit der Oma an der Steyr unterwegs und habe Fossilien gesammelt. Tatsächlich konnte ich dann mein Hobby zum Beruf machen“, erzählt der Paläontologe, der im Naturhistorischen Museum in Wien arbeitet und für den Fund des Pliosaurier-Zahns in Ebensee verantwortlich ist – wir berichteten.

(Bild: Servus)

Auf der Spur der Dinos
Dieser Zahn brachte auch sein neues Buch-Projekt ins Rollen. In „Wandern in die Welt der Dinos“ (Verlag Servus) beschreibt der oberösterreichische Wissenschaftler Wanderrouten für die ganze Familie, auf denen man sich auf die Spuren der faszinierenden Geschöpfe heften kann und mit etwas Glück sogar einen spannenden Fund macht: „Kinder lieben Dinosaurier. Meine Tochter ist erst vier und schon mit Hammer und Schutzbrille unterwegs“, lacht der zweifache Vater. Sieben Routen führen durch Oberösterreich, etwa nach Pinsdorf, Hallstatt oder Reichraming.

(Bild: NHM Wien, Christina Rittmannsperger)

Wer etwas Interessantes findet, kann sich an Lukeneders Projekt Fossilfinder im Internet wenden: „Jeden Tag bekomme ich 15 bis 20 Meldungen über Funde, oft kann ich das Alter bestimmen und andere Infos dazu geben. Davon profitieren beide Seiten.“

Infos auf: www.citizen-science.at/projekte/fossilfinder

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele