11.07.2020 13:49 |

„Geld für Zoll!“

Betrüger zockt Klagenfurterin um Tausende Euro ab

Als Spezial-Ingenieur hat sich ein Unbekannter einer Klagenfurterin gegenüber ausgegeben. Nachdem er mit ihr über Social Media eine Beziehung begonnen hatte, zockte er sie ab. Seine Masche: „Brauche Geld für den Zoll!“

Liebe macht blind, heißt es. Manchmal will man es gar nicht so genau wissen. Sonst wäre die 56-Jährige wohl nicht auf den Unbekannten hereingefallen. Er hatte ihr vorgemacht, auf einem Auslandseinsatz zu sein. Er sei ein Spezial-Ingenieur, der im Nahen Osten gearbeitet habe. Angeblich wolle er aber bald wieder heimkommen.

Und dann kam das Geld ins Spiel: „Ich brauche Geld für den Zoll!“, schrieb er ihr. Er postete ein Foto mit einer Kiste voller Geld. Um dieses nach Österreich einzuführen, brauche er aber Bares. Die Frau, die ihn seit April kannte, überwies mehrere Tausend Euro auf ein ausländisches Konto. Als er wieder Geld forderte, erstattete sie Anzeige. 3000 Euro seien ihre Schmerzgrenze gewesen. Mehr hätte sie nicht verkraften können.

Bisher hatten sich hauptsächlich englischsprachige Betrüger bei diesem sogenannten Romance Scamming als US-Soldaten ausgegeben. Die Polizei rät, auf solche Kontakte gar nicht einzugehen.

Serina Babka
Serina Babka
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.