Durch Jalousie

15 Monate alter Bub stürzt aus Fenster im 1. Stock

Enormes Glück hatte ein erst 15 Monate alter Bub im oberösterreichischen St. Agatha. Der Kleine war von seinen Eltern unbemerkt auf das Fensterbrett seines Kinderzimmers im ersten Stock geklettert und durch die geschlossene Jalousie abgestürzt. Der verletzte Bub befindet sich nicht in Lebensgefahr.

Ein 15 Monate alter Bub aus St. Agatha ist am Donnerstag gegen 15.10 Uhr aus einem Fenster des ersten Stockes des Elternhauses etwa 3,5 Meter tief auf eine Rasenfläche gestürzt. Die 25-jährige Mutter hatte kurz zuvor das Fenster des Kinderzimmers zum Lüften geöffnet.

Eltern hörten Schreie
Der kleine Sohn dürfte kurz darauf heimlich auf das Fensterbrett geklettert und dann durch die geschlossene Jalousie gefallen sein. Die Eltern wurden durch die Schreie des Kindes auf den Unfall aufmerksam und liefen sofort in den Garten. Der Bub wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Klinikum Wels eingeliefert. Er ist nicht in Lebensgefahr.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.