08.07.2020 14:55 |

Trainiert schon wieder

Djokovic trotzt Kritik-Lawine: „Das ist Hexenjagd“

Novak Djokovic hat sich für den Schaden, der durch die von ihm mitveranstaltete Adria Tour entstanden ist, bereits entschuldigt. Die Kritik am serbischen Tennisstar riss aber nicht ab. Gegenüber der serbischen Zeitung „Sportski Zurnal“ sprach Djokovic nun von einer „Hexenjagd“. Über ein Antreten bei den US Open (31.8.-13.9.) hat der Weltranglisten-Erste noch nicht entschieden.

„Zuletzt habe ich nur Kritik bemerkt und viel davon ist bösartig“, sagte Djokovic der Zeitung. „Es ist mehr als nur Kritik, es ist wie ein Programm und eine Hexenjagd. Jemand muss den Kopf hinhalten, ein großer Name.“

Dabei habe er in gutem Glauben gehandelt, alle Vorgaben der Regierung eingehalten und mit dem Benefiz-Turnier humanitäre Hilfe leisten wollen. „Aber wir haben unsere Lehren daraus gezogen. Einige Dinge hätten auf andere Art gemacht werden können“, gab Djokovic zu.

Training aufgenommen
Ob er in New York beim Grand-Slam-Turnier spielen werde, sei noch unsicher, sagte Djokovic. „Der Anstieg der Covid-19-Fälle in den USA und besonders in New York spielt dem Turnier nicht in die Hände.“ Nach einem positiven Test auf das Coronavirus und folgender Quarantäne hat er mit seinem Landsmann Viktor Troicki (oben im Bild) am Dienstag wieder das Training aufgenommen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.