03.07.2020 13:11 |

Trainer-Legionär:

Barnsley-Co wechselt zu Burgenlandligist Pinkafeld

Einen echten Sensationstransfer darf Burgenlandligist Pinkafeld am Trainersektor jetzt vermelden. Die Südburgenländer holen Maximilian Senft zurück. Senft war zuletzt in der englischen Championship bei Barnsley als Co-Trainer tätig. „Ich habe aus familiären Gründen den Entschluss gefasst nach Ende der heurigen Saison in der Championship wieder nach Österreich heimzukehren“, erklärte Senft seine Motive für eine Rückkehr nach Österreich.

Pinkafeld und Senft - das scheint einfach zu passen! Bereits 2016/17 leitete Senft das Training beim Landesligisten und schaffte mit den Südburgenländern den angestrebten Klassenerhalt. Jetzt ist es also wieder so weit und Senft wird ab der neuen Saison nicht mehr in Barnsley, sondern in Pinkafeld auf der Trainerbank Platz nehmen.

Im Klub ist man über die Rückkehr natürlich sehr erfreut. „Ich bin unheimlich glücklich, dass es uns gelungen ist, eine Zusammenarbeit mit Max zu fixieren. Glücklicherweise fiel unsere Trainersuche mit seinem Wunsch, sich beruflich zu verändern, in denselben Zeitraum. Ich halte ihn für einen außergewöhnlichen Trainer, dem nach oben hin keine Grenzen gesetzt sind“, erklärte der Sportliche Leiter Alex Diridl der BVZ. „Ich habe aus familiären Gründen den Entschluss gefasst, nach Ende der heurigen Saison in der Championship wieder nach Österreich heimzukehren“, erklärte Senft seine Motive für eine Rückkehr. Lukas Bernhart und Christian Haselberger werden den Südburgenländern ebenfalls als Trainer zur Verfügung stehen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.