Trofaiach

Großbrand in Wohnhaus: Bewohner und Hund gerettet

Steiermark
01.07.2020 09:30

Zu einem dramatischen Einsatz wurde die Feuerwehr Dienstagabend in die Langefeldstraße im steirischen Trofaiach gerufen. Im Erdgeschoß eines siebenstöckigen Wohnhauses war ein Brand ausgebrochen - und breitete sich rasch aus. Ein Hund konnte gerettet werden - eine Katze verendete in der Flammenhölle.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, schlugen die Flammen bereits aus den Fenstern im Erdgeschoß. Die Feuerwehren Trofaiach, Gimplach und Hafning sowie die Betriebsfeuerwehr Donawitz begannen sofort, den Brand zu bekämpfen und die Bewohner der 16 Wohnungen in Sicherheit zu bringen. Dazu war schwerer Atemschutz nötig.

(Bild: FF Trofaiach, krone.at-Grafik)
(Bild: FF Trofaiach, krone.at-Grafik)

Sechs Personen im Spital
In der Wohnung selbst befanden sich keine Menschen. Als die Feuerwehr in die Räumlichkeiten eindrang, konnte sie jedoch einen Hund retten. Eine Katze fanden die Helfer bereits tot auf. Sieben Hausbewohner wurden von den über 50 Feuerwehrleuten gerettet, sechs davon mussten zur Abklärung ins Spital gebracht werden. Insgesamt waren über 80 Helfer, auch vom Roten Kreuz und der Polizei, eingesetzt. 

(Bild: FF Trofaiach)

Die Wohnung ist vollständig ausgebrannt. Ein Übergreifen auf höhere Stockwerke konnten durch den Löscheinsatz zum Glück vermieden werden. 

Brandursache steht fest
Mittwochabend stand die Brandursache fest. Laut Polizei wurden Zigarettenreste in einem Biomüll-Kübel aus Kunststoff am Balkon deponiert. Dabei fingen die im Umkreis befindliche Verschalung sowie Einrichtungsgegenstände aus Holz Feuer.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele