Abenteuer kann starten

Von der Stadtliga in die deutsche Bundesliga

Einen Transfer in die deutsche Bundesliga machen nicht gerade viele Kicker aus der Wiener Stadtliga. Einem 19-jährigen Offensiv-Allrounder ist der Sprung aber gelungen. Thomas Komornyik bricht nämlich seine Zelte bei ASV 13 ab und wird künftig für Zweitligist Greuther Fürth die Fäden im Mittelfeld ziehen. Der Vertrag bei den Franken läuft ein Jahr plus Option auf ein weiteres Jahr. 

Das Abenteuer Bundesliga kann für Thomas Komornyik beginnen. Gestern wurde der Offensive Mittelfeldspieler von seinen ehemaligen Mannschaftskollegen von ASV 13, Präsident Sascha Dimitriewicz und Gerhard Frey verabschiedet. Der 1,69 Meter „kleine“ und quirlige Angreifer soll zu Beginn in der zweiten Mannschaft von Greuther Fürther in der bayrischen Regionalliga auflaufen.

Komornyik hat aber durchaus auch eine Aussicht auf einen Aufstieg in die Profimannschaft. In der annulierten Stadtliga-Saison zeigte der Offensivspieler sein Können. In 17 Spielen gelangen Komornyik immerhin sieben Volltreffer.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.