Langwieriger Einsatz

Milch-Lkw umgekippt: Kilometerlanger Stau auf A2

Kilometerlanger Stau Montagfrüh auf der A2 in Niederösterreich: Ein Milchtransporter war in Fahrtrichtung Graz umgekippt und quer über allen drei Fahrspuren zu liegen gekommen. Eine großräumige Umleitung wurde eingerichtet. Für die Bergung des tonnenschweren Gefährts musste ein Kranfahrzeug angefordert werden. Am späten Vormittag waren drei der vier Fahrspuren wieder frei befahrbar.

Der Lkw, beladen mit 17 Tonnen Speisetopfen in Kübeln, war nach Angaben der Asfinag gegen etwa 5 Uhr früh zwischen Traiskirchen und Bad Vöslau verunglückt, er prallte gegen die Beton-Mittelleitwand und stürzte in der Folge um. Ursache für den Unfall dürfte laut Angaben der Polizei ein Reifenplatzer gewesen sein. Der 55 Jahre alte Lkw-Fahrer aus Slowenien erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.

In der Folge baute sich ein Stau auf, der laut ÖAMTC gegen 7.30 Uhr eine Länge von etwa zehn Kilometern erreicht hatte. Die A2 musste in Fahrtrichtung Graz vorläufig gesperrt werden.

Es wurde eine großräumige Umleitung über Knoten Guntramsdorf A3 - Knoten Eisenstadt S31 - Knoten Mattersburg S4 zurück zum Knoten Wiener Neustadt auf die A2 Richtung Graz eingerichtet. Um das Schwerfahrzeug zu bergen und wieder auf die Räder stellen zu können, wurde das 50-Tonnen-Kranfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Mödling angefordert, berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando Baden. 

Am späten Vormittag konnten drei der vier Fahrspuren wieder für den Verkehr freigegeben werden, so die Asfinag. Die vierte Spur blieb zunächst noch für Reparaturarbeiten an der Mittelleitwand gesperrt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
3° / 14°
einzelne Regenschauer
1° / 14°
heiter
3° / 14°
wolkig
3° / 15°
wolkig
-0° / 12°
heiter