Ort

Traiskirchen

Beschreibung

Traiskirchen ist eine zirka 20 Kilometer südlich von Wien in Niederösterreich gelegene Stadt mit knapp 19.000 Einwohnern. Das Gemeindegebiet umfasst folgende fünf Ortschaften Möllersdorf, Oeynhausen, Traiskirchen, Tribuswinkel und Wienersdorf.

Die Stadt ist vor allem durch die dort befindliche Bundesbetreuungstelle für Asylwerber, dem so genannten Flüchtlingslager Traiskirchen, in ganz Österreich bekannt. Das Flüchtlingslager ist eines der größten Auffangstellen für Asylwerber in Österreich und bietet zahlreichen Menschen Unterschlupf. Über die Zahl der aufgenommen Asylwerber wird immer wieder diskutiert. Neben der Bundesbetreuungstelle befindet sich die älteste öffentliche Sternwarte Niederösterreichs, die Franz-Kroller-Sternwarte, in Traiskirchen. Sie befindet sich mitten im Stadtzentrum auf dem Dach der Stadtsäle.

Zur Kultur der traiskirchner Bevölkerung gehören die zahlreichen Heurigen. Der Weinbau ist neben den Industriebetrieben ein bedeutender Wirtschaftszweig der Region.

Alle Artikel

Themen finden

Top Themen

Newsletter