29.06.2020 07:00 |

Hütter ist sicher:

„Das lassen wir uns nicht mehr nehmen!“

Klagenfurt eroberte mit einem 2:1 in Steyr die Führung in der 2. Liga. Der steirische „Export“ Philipp Hütter ist vom Aufstieg überzeugt Ried, das acht Punkte verspielt hat, droht nun eine finstere Zukunft

Ekstase in Kärnten, Depression in Ried! Mit einem 2:1 in Steyr hat Austria Klagenfurt gestern die Krise der Innviertler ausgenützt und die Führung in der Zweiten Liga übernommen.„Ein Superauftritt“, jubelte Philipp Hütter, der steirische Kapitän der Kärntner, der gestern gelbgesperrt war und vorm TV mitfieberte.

„Das war das Schlüsselspiel“, ist sich der 29-jährige Passailer nach dem fünften Sieg im sechsten Spiel nach der Corona-Pause sicher, „den Aufstieg lassen wir uns nicht mehr nehmen! Es sind nur noch fünf Runden, wir sind psychisch top drauf und haben eine breite Brust. Und unser guter Kader kommt mit den intensiven Wochen gut zurecht. Ried hingegen hat acht Punkte Vorsprung verspielt, leidet unter Verletzungspech, wirkt gebrochen.“ Ried steht massiv unter Druck: Heuer wurde für den Aufstieg finanziell alles auf eine Karte gesetzt - geht’s schief, wird’s finster.

Ein Comeback in der Bundesliga ist für Hütter (drei Tore, acht Assists) das erklärte Ziel: „Von 2012 bis 2014 hab ich für Sturm schon 13 Bundesligaspiele gemacht, hatte damals aber viel Verletzungspech. Ich hoffe, jetzt kommen ein paar Partien dazu.“ Fix: „Sollten wir in die Bundesliga aufsteigen, könnte ich mir vorstellen, dass wir Verstärkung aus Deutschland bekommen.“

Volker Silli
Volker Silli
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 14. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
12° / 24°
stark bewölkt
11° / 23°
stark bewölkt
11° / 25°
stark bewölkt
11° / 26°
wolkig
10° / 23°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.