25.06.2020 19:50 |

Private Einblicke

Mick Schumacher spricht über seinen Vater

Für viele Fans ist der siebenfache Weltmeister Michael Schumacher der beste Formel-1- Fahrer aller Zeiten. Für seinen Sohn Mick, der dieses Jahr in der Formel 2 startet, war aber gerade das nicht immer einfach. Wie er in der „Sport-Bild“ erzählt, bestritt er wegen seines berühmten Vaters sogar schon einige Rennen unter falschem Namen. 

„Ehrlich gesagt fühle ich keinen Druck, diesen Familiennamen zu tragen oder genau das zu tun, was mein Vater getan hat“, sagt Mick Schumacher. Doch in den Anfangsjahren seiner Karriere sei er trotzdem unter falschem Namen gefahren, gesteht er. „Ich habe verschiedene Namen genutzt, um unerkannt Rennen zu fahren und mich ungestört verbessern zu können, ohne allzu sehr dem Etikett ‘der Sohn von‘ ausgesetzt zu sein.“

Denn Mick sagt auch: „Ich habe meinen Vater nie nur als den größten Fahrer der Welt gesehen. Er ist in erster Linie immer mein Vater. Ich nehme die Lektionen, die er mir weitergegeben hat, nicht als selbstverständlich hin.“ In der letzten Formel-2-Saison wurde der Deutsche Zwölfter. Doch sein Weg scheint vorbestimmt, führt laut Experten direkt in die Formel 1.

„Der meiste Stress geht von mir aus, von dem, was ich mir selbst auferlege. Ich werde nicht aufhören, bis ich die oberste Stufe des Podiums erreicht habe“, verspricht Mick seinen und den Fans seines Vaters, der 2013 in Frankreich beim Skifahren verunfallte. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 13. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.