24.06.2020 08:35 |

In Lehen

Obus und Pkw prallten frontal gegeneinander

Frontal krachten am Dienstagabend in Salzburg-Lehen ein Obus und ein Pkw zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls verletzten sich zwei Personen. Sie wurden ins Krankenhaus geliefert.

Im Kreuzungsbereich zwischen Siebenstädterstraße und Scherzhauserfeldstraße krachte es am Dienstagabend: Ein Obus-Fahrer hatte grünes Licht und wollte nach links abbiegen. Gleichzeitig fuhr aber ein 29-Jähriger in die Kreuzung ein - und prallte frontal gegen den Bus. Verletzt wurden dabei der Autofahrer sowie sein Beifahrer (25).

Die Rettung brachte die beiden Verletzten zur Versorgung ins Krankenhaus. Die Kreuzung musste im Anschluss für die Aufräumarbeiten gesperrt werden. Der Bus war im Gegensatz zum Pkw noch fahrtüchtig. Das Auto wurde abgeschleppt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol