Polizei im Einsatz

Mit Akkuschrauber gedroht: Panik in Railjet

Panik in einem Railjet Donnerstagfrüh auf der Fahrt durch Niederösterreich: Ein Verdächtiger bedrohte mehrere Fahrgäste mit einer vermeintlichen Schusswaffe, die sich in der Folge als Akkuschrauber entpuppte. Eine Polizistin außer Dienst, die sich zufällig im Zug befand, schritt ein und konnte dem mutmaßlichen Täter den Akkuschrauber aus der Hand schlagen.

Der ungarische Staatsbürger soll auf der Zugfahrt in Richtung Linz neben den Drohungen mit dem Akkuschrauber auch auf Personen gezielt und sich generell aggressiv verhalten haben, hieß es am Freitag. Eine Beamtin der Landespolizeidirektion Oberösterreich, die sich im Railjet befunden hatte, wurde auf den 36-Jährigen aufmerksam und stellte sich in den Dienst.

Sie gab sich als Polizistin zu erkennen und konnte dem Mann den Akkuschrauber aus der Hand schlagen. In der Folge wurde der Verdächtige überwältigt und am Bahnhof St. Pölten Polizeikollegen übergeben.

„Gesundheitliche Beeinträchtigung“
Verletzt wurde niemand, es entstand auch kein Sachschaden. Der 36-Jährige wurde „aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung“ in ein Landesklinikum in Niederösterreich eingeliefert, teilte die Polizei in einer Aussendung mit. Der Ungar wird der Staatsanwaltschaft St. Pölten wegen des Verdachts der gefährlichen Drohung angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
17° / 24°
leichter Regen
16° / 25°
einzelne Regenschauer
16° / 26°
leichter Regen
18° / 24°
Regen
15° / 22°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.