18.06.2020 16:40 |

Fotovoltaik-Park

28 Fußballfelder Sonnenstrom in der Weststeiermark

2015 machte die Sprengung des Kohle-Kraftwerks Voitsberg Schlagzeilen – jetzt hat sich die Energie Steiermark nur 600 Meter entfernt die Option für ein Grundstück bis Ende 2022 gesichert. Darauf könnte eine über 20 Hektar große Fotovoltaikanlage entstehen. Damit könnten über 5000 Haushalte versorgt werden.

Das Motto auf dem Areal des ehemaligen Karlschachts II in Bärnbach/Rosental lautet „Grün-Strom statt Kohle“. Dort soll die über 20 Hektar große Freiflächen-Fotovoltaikanlage (das entspricht der Größe von 28 Fußballfeldern) mit 16 MW Leistung entstehen. Das entspricht einer Produktion von etwa 18 Millionen Kilowattstunden Ökostrom jährlich. Damit könnten mehr als 5000 Haushalte mit Energie versorgt und immerhin 13 Millionen Kilogramm CO2 pro Jahr eingespart werden.

„Das Investment für die Anlage haben wir mit 12 Millionen Euro kalkuliert. Dieses Projekt wäre somit nicht nur ein weiterer wichtiger Schritt in die grüne Energiezukunft, sondern auch ein wichtiger regionaler Wirtschaftsimpuls“, erklären die Energie-Steiermark-Vorstände Christian Purrer und Martin Graf.

Nun wird eine rasche baurechtliche Genehmigung angestrebt. „Wir wollen das Projekt zeitnah realisieren und damit nachhaltige Impulse setzen“, so Graf. Um eine wirtschaftlich vertretbare Realisierung zu gewährleisten, müssen jedoch noch einige Förder-Hürden genommen werden. Erneuerbare Energie aus Fotovoltaik wird nämlich auf Dachflächen subventioniert, jedoch nicht auf Freiflächen.

Derzeit haben mehr als 20.000 Steirer eine Fotovoltaik-Anlage privat in Betrieb. Im Rahmen der Sonnenstrom-Offensive will die Energie Steiermark bis 2030 auf einer Gesamtfläche von 450 Hektar Sonnenparks mit einer jährlichen Erzeugungsmenge von insgesamt 330 Gigawattstunden Grün-Strom errichten. Damit wäre die CO2-freie Energie-Versorgung von rund 95.000 steirischen Haushalten möglich.

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
12° / 23°
wolkig
12° / 21°
stark bewölkt
13° / 22°
heiter
14° / 22°
stark bewölkt
11° / 20°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.