Traum von den Bayern

Was folgt „größtem Wunder nach Geburt Christi“?

Die größte und vielleicht angenehmste Überraschung der heurigen Fußballsaison ist die Leistung der Saarbrückener Mannschaft im DFB-Cup. Heute steht der Viertligist vor dem größten Erfolg in seiner Geschichte. Dem Finaleinzug. Dazu müssten sie im Halbfinale „nur“ Bayer Leverkusen schlagen.

Carsten Hallmann war genauso ein Hexer im Tor der Saarbrückener, wie der jetzige Goalie des Viertligisten, Daniel Batz (29). Den Unterschied machen lediglich die 35 Jahre aus, die zwischen den beiden Pokalhelden liegen. Hallman wehrte damals 1985 die Elfmeter von den Stuttgartern Karl Allgöwer, Karlheinz Förster und Peter Reichert ab. Und der Klub kam ins Viertelfinale, es war erst im Halbfinale Schluss.

Für Daniel Batz war es sogar schwerer, denn sowohl gegen Karlsruhe, als auch gegen Fortuna Düsseldorf, kam man im Elfmeterschießen weiter. Gegen Düsseldorf hielt er sogar fünf Strafstöße, unglaublich. Und jetzt kommen vielleicht Leverkusens Schützen dran...

Träumt von den Bayern
Trotzdem träumt der Held der vorigen Spiele nicht von einer großen Karriere, er sagte dem „Kicker“: „Es wäre schön, noch einmal in der Bundesliga zu spielen. Einmal gelang es mir schon, auch wenn nur für ein Match, da stand ich im Tor des SC Freiburg und kassierte vier Tore. Trotzdem ist das eine meiner schönsten Erinnerungen. In meinen Träumen denke ich nur an das DFB-Pokal-Finale in Berlin, ich bereite meine Goalie-Handschuhe schon für die Bayern vor.“

“Was wir im Deutschen Pokal geschafft haben, ist das größte Wunder nach der Geburt Christi“, sagte der Vizepräsident des 1. FC Saarbrücken der “Süddeutschen Zeitung" nach dem Halbfinaleinzug. Kann es da noch eine Steigerung geben?

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 15. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.