Abgeschafft, beworben

Chaos um Bäder-Saisonkarte geht in nächste Runde

Obwohl in den Linzer Bädern, wie berichtet, die beliebte Saisonkarte durch den Bäderoasen-Punktepass ersetzt wurde, was für „Vielschwimmer“ deutlich höhere Kosten bedeutet, wird sie im aktuellen Linz-AG-Infofolder „Sommersaison 2020“ nach wie vor aufgelistet.

Statt 65 Euro für die Saison, gibts nur noch den Punktepass - für 20 Besuche um 60 €, für 40 um 110 €. Nicht so im neuen Folder. Auf Nachfrage erläutert das Bäderpersonal, dass die Informationen darin nicht gültig seien, da die Broschüre bereits vor der Entscheidung keine Saisonkarten aufzulegen, in Druck gegangen sei.

Klarheit gefordert
Warum man diese Stelle dann nicht schwärzt, oder aktualisierte Folder auflegt, weiß keiner. Die designierte VP-Klubobfrau und selbst großer Parkbad-Fan, Elisabeth Manhal ist über den unprofessionellen Auftritt der Linz AG erbost: „Dieses Kommunikations-Chaos stiftet Verwirrung unter den Badegästen. Wir fordern Klarheit und die Wiedereinführung der Sommersaisonkarte wie in den Vorjahren.“

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.