07.06.2020 08:00 |

Die letzten Grüße

Das Vermächtnis des steirischen „Herzbischofs“

Am Mittwoch wurde der beliebte Altbischof der Steiermark, Johann Weber, im Grazer Dom zu Grabe getragen. Am Sterbebett segnete er noch unser Land - und hinterließ „seinen“ Steirern berührende letzte Grüße.

Er war der Inbegriff von Herzlichkeit, Fröhlichkeit, Optimismus. Ein Menschenfreund mit ansteckendem Lächeln und phänomenalem Namensgedächtnis, der für die Sorgen und Nöte der „einfachen Leute“ immer ein offenes Ohr hatte. Noch am Sterbebett segnete er seine Heimat, die Steiermark, mit der er tief verwurzelt war.

Am vergangenen Mittwoch nahm das Land Abschied vom 93-jährig verstorbenen Altbischof Johann Weber. In einer berührenden Zeremonie segnete sein Nach-Nachfolger Wilhelm Krautwaschl die Grabstätte, bevor der schlichte, mit weißen und roten Rosen geschmückte Sarg in die Bischofsgruft hinabgelassen wurde.

Ein geistiges Testament
Doch es wäre nicht Johann Weber gewesen, wenn er ohne Worte des Trostes und des Dankes von dieser Erde gegangen wäre. Er hat der Nachwelt ein geistiges Testament hinterlassen, das die „Krone“ veröffentlicht. Als Erinnerung an einen besonderen Menschen - an den Mann, den sie den „steirischen Herzbischof“ nannten.

Der letzte Gruß von Johann Weber
Mein Gruß: Ich danke allen für ihre Treue, Nachdenklichkeit, für Freundschaft, Hilfeleistung, auch Tröstung, aber auch für Widerstand, der oft Same zu Neuem war und ist.

Durch viele Jahre durfte ich ein Übermaß an Einsatz, Herzlichkeit, auch über scheinbare Grenzen der Kirche hinweg, erleben - und eine so vielfältige Tapferkeit bei Belastungen.

,Aus dem vielfältigen Volk‘ habe ich zugleich ,mit dem Volke‘ Erfüllung und Lebensglück empfangen, niemand ist dem Guten Hirten unwichtig!

Zum Schluss: Gott gebe uns die Gnade der Heiterkeit, der Furchtlosigkeit, als Kirche des Vertrauens auf ihn. Barmherzigkeit möge das erlebbare Kennzeichen sein! Und zugleich der Mut, in der sich rasch wandelnden Welt auch Neues zu wagen! Johann Weber

Gerald Schwaiger
Gerald Schwaiger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 22°
stark bewölkt
6° / 22°
bedeckt
12° / 20°
stark bewölkt
8° / 19°
stark bewölkt
8° / 14°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)