Deutschland-Rückkehr

Kaufoption verstrichen: ÖFB-Ass verlässt England!

Nach einem Jahr endet für Kevin Danso das Abenteuer Premier League: Der FC Southampton, Klub von Trainer Ralph Hasenhüttl, zog die Kaufoption für den 21-jährigen ÖFB-Legionär nicht. Erfreulich: Andere Vereine zeigen aber bereits großes Interesse.

Laut übereinstimmenden Medienberichten ließen die „Saints“ die bis zum 31. Mai datierte Kaufoption in der Höhe von elf Millionen Euro verstreichen. Danso wurde im August des vergangenen Jahres von Augsburg nach England verliehen. Der Innenverteidiger kam auf der Insel jedoch nur auf zehn Pflichtspiele für Southampton.

Nun geht es also zurück nach Deutschland. Bei Augsburg hat der Abwehrbrocken noch einen Vertrag bis 2024.

Derzeit ist jedoch fraglich, ob Danso diesen erfüllen wird. Wie Sky berichtet, zeigen mit Werder Bremen, dem 1. FC Köln, dem Hamburger SV und dem VfB Stuttgart gleich vier Vereine großes Interesse.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.