06.06.2020 13:17 |

Zwei Festnahmen

Massenschlägerei unter 15 Jugendlichen bei Bahnhof

Beim Bahnhof Feldbach in der Steiermark kam es in der Nacht auf Samstag zu einer Massenschlägerei mit rund 15 Jugendlichen. Als die Polizei eintraf, ergriffen sie die Flucht. Zwei alkoholisierte Oststeirer im Alter von 18 und 19 Jahren widersetzten sich der Amtshandlung. Die Ermittlungen laufen.

Kurz nach 0.30 Uhr wurden mehrere Polizei-Streifen zu einer offensichtlichen Massenschlägerei zur Park-&-Ride Anlage am Bahnhof Feldbach gerufen. Als die Beamten dort eintrafen, liefen mehrere Personen fluchtartig in Richtung Fußgängerbrücke bzw. Stadtgebiet davon.

Polizisten beschimpft
Ein ebenso flüchtender 18-jähriger Südoststeirer konnte noch von einem Polizisten verfolgt und am Grünstreifen vor der Brücke erfasst werden. Dabei versuchte sich der Jugendliche, immer wieder loszureißen und beschimpfte die Beamten, sodass er letztlich am Boden fixiert werden musste.

Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Südoststeiermark versuchte, seinen Freund offenbar zu unterstützen und rannte plötzlich auf einen Polizisten zu. Dabei konnte sich ein Kollege noch rechtzeitig in den Weg stellen und einen tätlichen Angriff verhindern. Auch der 19-Jährige wurde unter heftigem Widerstand fixiert.

Grund für Schlägerei noch unbekannt
Bei den bisherigen Ermittlungen stellte sich heraus, dass offenbar eine Gruppe von Jugendlichen aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld auf die Jugendlichen aus Feldbach traf, der Grund ist bislang noch nicht geklärt. Es kam zu einer Schlägerei, wobei ein Teil der Beteiligten aus dem Raum Hartberg offenbar noch vor Eintreffen der Polizei mit zwei Fahrzeugen flüchtete.

Zumindest vier Verletzte
Bisherigen Erhebungen zufolge wurden zumindest drei Personen leicht verletzt (neben den beiden Festgenommenen auch ein 22-jähriger Südoststeirer). Auch ein Polizist dürfte beim Widerstand leicht verletzt worden sein. Die Ermittlungen zu den flüchtigen Personen und dem genauen Hergang des Vorfalles laufen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Feldbach unter 059133/6120.

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 24°
heiter
13° / 23°
heiter
14° / 24°
heiter
13° / 22°
wolkig
10° / 20°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.