02.06.2020 19:00 |

eRush

Erstes grenzübergreifendes Event nach der Krise

Wenn sich die derzeitige Corona-Lage nicht mehr ändert, wird am 19. Juni mit dem eRush das erste grenzübergreifende Event seit der Krise stattfinden. Bei der E-Mountainbike Etappenfahrt geht es in zwei Tagen vom Starnberger See in Bayern bis nach Wald-Königsleiten im Pinzgau, wo die Sportler die Ankunft mit einem Sonnenwendfeuer feiern werden.

Veranstalter Hans-Peter Kreidl versichert, dass alle Abstand- und Hygieneregeln auf der Tour eingehalten werden. Wir wollen ein Zeichen setzen, dass es jetzt wieder losgeht„, sagt Peter Hofer, Obmann des TVB Königsleiten Wald, “und das sicher und verantwortungsvoll. Der eRush soll zeigen, dass sich gegenseitige Rücksichtnahme und intensives Erleben in der Natur bei uns perfekt vereinen lassen".

Insgesamt werden die Teilnehmer vom Start bis ins Ziel 170 Kilometer und 4700 Höhenmeter bewältigen.

Felix Roittner
Felix Roittner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.